2 connect Business

Wie ist die Holzernte bei den Nachbarn geregelt?
Holzernte im Wald und in der Landschaftspflege erfordern schon immer besondere Fachkenntnisse. Wie ist die Holzernte bei den Nachbarn geregelt? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Veranstaltung „Holzernte“, die in und rund um die Wasserburg Anholt stattfand.
more mehr
Neue INTERREG-Projekte in der Euregio Rhein-Waal
Der INTERREG-Lenkungsausschuss für das Gebiet der Euregio Rhein-Waal hat zwei grenzüberschreitende INTERREG-Projekte genehmigt. Durch die neuen Initiativen fließen in den kommenden Jahren ca. sechs Millionen Euro in die Euregio Rhein-Waal. Diesen Betrag stellt die Europäische Union aus dem Programm INTERREG Deutschland-Nederland, Unterprogramm des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), zur Verfügung.
more mehr
„KISS ME“ unterstützt KMUs in der Region
Im Euregio-Forum in Kleve fand die offizielle Kick-off Veranstaltung des INTERREG Europe Projekts „KISS ME“ statt. KISS ME steht für „Knowledge and Innovation Strategies for Small and Medium Enterprices“ und hat, wie der Name schon sagt, zum Ziel, die Innovationskapazität von KMUs zu verbessern. Ca. 40 Vertreter von Ministerien, Kommunen und Unternehmerorganisationen aus den europäischen Grenzregionen Niederlande-Deutschland, Frankreich-Spanien, Norwegen-Schweden und Kroatien-Ungarn wohnten der inspirierenden Veranstaltung bei.
more mehr
Gemeinsame Website der GrenzInfoPunkte online
Die neue Website www.grenzinfopunkt.eu ist online und informiert Grenzgänger mit Wohnsitz in den Niederlanden, Belgien oder in Deutschland, die in einem Nachbarland arbeiten. Diese Website wurde für alle GrenzInfoPunkte erstellt und verweist auf den nächstgelegenen GrenzInfoPunkt, bei dem man sich persönlich beraten lassen kann. Außerdem bietet sie Informationen zum Arbeiten, Wohnen und Studieren jenseits der Grenze.
more mehr
Betuweroute für Rotterdamer Hafen wichtig
Die Betuweroute ist zehn Jahre nach der Eröffnung, eine unverzichtbare Bahnlinie für den Gütertransport von und zum Rotterdamer Hafen. Die deutsch-niederländische Bahnstrecke trug in den vergangenen Jahren sehr zum Wachstum des Umschlags in Rotterdam und damit zur niederländischen Wirtschaft bei. Zugleich ist es sehr wichtig, den Gütertransport mit der Bahn national und international weiterhin vorrangig zu behandeln, um diesen Erfolg weiter auszubauen; unter anderem zur nachhaltigeren Ausrichtung des Gütertransports. In Deutschland gebe es aber noch Nachholbedarf.
more mehr

Archiv