2 connect Business

140.000 Euro für den GrenzInfoPunkt Rhein-Waal
Die Euregio Rhein-Waal in Kleve setzt sich tagtäglich dafür ein, die Barrieren beim grenzüberschreitenden Arbeiten, Wohnen und Studieren abzubauen. Dazu hat die Euregio Rhein-Waal 2016 einen GrenzInfoPunkt in der Geschäftsstelle in Kleve eingerichtet. Für eine optimale Hilfe, Beratung und Information für Grenzpendler arbeitet der GrenzInfoPunkt mit vielen Partnern in einem Netzwerk zusammen, zu dem ebenfalls die Bundesagentur für Arbeit, die deutsche Rentenversicherung, die Sociale Verzekeringsbank und viele weitere Partner gehören.
more mehr
Zwischenfazit: ein Jahr „Dynamic Borders“
Fast genau ein Jahr nach dem Startschuss für das INTERREG-Projekt „Dynamic Borders“ präsentierten die beteiligten Projektpartner bei einem Informationstreffen im Januar 2018 im Rathaus in Boxmeer ein Zwischenfazit des ersten Jahres. Das gemeinsame und grenzüberschreitende Projekt der Kommunen Bergen, Boxmeer, Cuijk, Gennep, Goch und Weeze setzt sich weiterhin für grenzüberschreitende Verbesserungen bei den Themen Tourismus, Arbeitsmarkt und Agrobusiness ein.
more mehr
Die Grenznähe als große Chance
Vor den Augen vieler Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Hochschulwesen und weiteren Teilen des gesellschaftlichen Lebens lieferte das Forum Kreis Kleve in diesem Jahr gleich zwei Nachweise: Die Firmenchefs im Kreisgebiet haben längst erkannt, wie bedeutsam sich die Hochschule Rhein-Waal in das Tagesgeschäft der Unternehmen einbringen kann. Und ferner: Die Niederländer sind nicht nur angenehme, gute Nachbarn und Geschäftspartner, sondern die Pflege und der Ausbau vorhandener Geschäftsbeziehungen könnten auch zur weiteren Steigerung des Handelsvolumens beitragen.
more mehr
Kreis Kleve profitiert von der Grenznähe
Auf der Provada in Amsterdam, der größten niederländischen Immobilien-Messe, wurde im Frühjahr des Jahres die Absichtserklärung formuliert. Stunden vor der Expo Real in München, der ebenso bedeutendsten wie überzeugendsten Messe für Immobilien und Investitionen der Bundesrepublik, setzt sich der Spannungsbogen fort: Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve hat die 730 Unternehmen, die im Kreis Kleve eine niederländische Herkunft besitzen, kontaktiert und per Fragebogen zu den Motiven und Erfahrungen ihrer Standortwahl angesprochen.
more mehr
Botschafter Brengelmann stattete Euregio Rhein-Waal Besuch ab
Vor wenigen Tagen sprach der neue Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den Niederlanden, Dirk Brengelmann, mit Vertretern des Vorstandes der Euregio Rhein-Waal. Zentrale Themen des Gedankenaustausches waren die deutsch-niederländischen Beziehungen und deren Verankerung in den Koalitionsverträgen der Niederlande und des Landes Nordrhein-Westfalen.
more mehr

Archiv